Das Konzept
Vorangehen statt mithalten

Das Besondere in den Alltag zu bringen – das ist es, was der Office Gold Club erreichen will. Einerseits natürlich ganz direkt durch exklusive Markenprodukte im Büro. Andererseits aber auch durch Anregungen für Ihren Arbeitsalltag. Für alle, die beruflich vorankommen wollen, ist es wichtig, eingefahrene Denkstrukturen auch mal zu hinterfragen und offen für Trends und Weiterentwicklungen zu sein. Vor diesem Hintergrund möchten wir Einkäufern Anreize geben, über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen und sich von uns durch spannende Vorträge für die eigene Tätigkeit inspirieren zu lassen. Und das jedes Jahr aufs Neue.


THEMA DES JAHRES 2017:
VORANGEHEN STATT MITHALTEN:
FORTSCHRITTE IN DER BÜROWELT

Die Bürowelt verändert sich stetig. Insbesondere Themen wie Digitalisierung und Nachhaltigkeit rücken in den letzten Jahren immer wieder in den Vordergrund. Denn sie bringen große Chancen mit sich. Als Einkaufsentscheider können Sie eine zentrale Rolle spielen, um diese Trends in Ihrem Unternehmen voranzutreiben.

Durch Kompetenzen glänzen

Der Office Gold Club möchte Sie in diesem Jahr dazu anregen, schon jetzt die notwendigen Kompetenzen für die kommenden Innovationen aufzubauen. Und nicht nur das: Wir wollen Sie dazu inspirieren, mögliche Potenziale frühzeitig zu erkennen und für Ihren Unternehmenserfolg zu nutzen. Denn es braucht nicht unbedingt ein millionenschweres Budget, um als erster mit gutem Beispiel voranzugehen. Mit dem richtigen Gespür, Kreativität und Engagement kann jeder zum Vorreiter werden.

OGC_16002_520x360_3

N-Lotsen

In der Kolumne „Nachhaltigkeit managen?!“ gibt ein Expertenteam Ihnen jeden Monat Tipps für umweltbewusstes und ressourcenschonendes Arbeiten im Büro.

Die Begriffe Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility (CSR) sind in aller Munde. Dies ist kein vorübergehender Trend: Der Staat und die öffentliche Hand verstärken ihre Förderungen zunehmend, um diese Themen in mittelständischen Unternehmen zu verankern. Immer mehr Beispiele zeigen, dass es auch betriebswirtschaftlich erforderlich und sinnvoll ist, Aspekte nachhaltigen Wirtschaftens in die Unternehmensziele einfließen zu lassen.

Autoren sind die N-Lotsen, ein Beraterteam spezialisiert auf Nachhaltigkeitspraxis im Mittelstand. Sie freuen sich darauf, mit ihren Beiträgen auf unterhaltsame Art seriöse Fachdiskussionen anzuregen.

Zur Kolumne