Über uns

Der Office Gold Club stellt sich vor

Der Office Gold Club ist seit 2005 der kompetente Partner für Einkaufsentscheider und
Meinungsbildner im gewerblichen Bürobedarf. Seinen Mitgliedern dient der Club als exklusives
Informationsportal über aktuelle Themen, Innovationen und Trends aus der PBS- Branche (Papier,
Büroartikel und Schreibwaren). Mit der ganzjährigen Webseite bieten wir Einkaufsentscheidern eine
Plattform zur direkten Kommunikation mit relevanten Marken- herstellern. Dazu kommen noch
verschiedene Events wie die jährlichen Markentage und Expertentreffs.Hier profitieren Sie als
Mitglied vom persönlichen Austausch mit Experten der Markenhersteller. Auf diese Weise möchten
wir Fachdiskussionen anregen und unseren Mitgliedern immer wieder neue Impulse geben. Unser
gemeinsames Ziel ist die Förderung einer qualitätsorientierten Bürowelt.


ueber-uns-ogc-gross

Die Geschichte

Die Wurzeln des Office Gold Club

Der Impuls zur Gründung des Office Gold Club erfolgte bereits im Jahr 2004. Im PBS-Herstellerverband „Altenaer Kreis“ wurde die Idee geboren, näher mit Einkäufern in den Dialog zu treten und die Vorteile von Markenware stärker in den Mittelpunkt zu stellen. 2005 wurde die Idee zur Realität: 18 Markenhersteller vereinigten sich zu einem strategischen Herstellerzusammenschluss – dem Office Gold Club. Unter diesem Dach kommunizieren alle teilnehmenden Markenhersteller gleichberechtigt mit den Vertretern des gewerblichen Einkaufs.

Das Besondere an dieser Zusammenarbeit ist die Kooperation von direkten Wettbewerbern. Möglich macht dies der gemeinsame Wille, eine qualitätsorientierte Bürowelt zu fördern.


Die Gründer-Unternehmen:

Zu den Gründer-Unternehmen des Office Gold Club gehören ACCO, Avery Zweckform, BIC, Brother, DURABLE, DYMO, edding, ELBA (heute Hamelin), HERMA, Leitz, magnetoplan, MAUL, Pelikan, Pritt, Sigel, STAEDTLER, tesa und UHU.
Aktuell gehören folgende Marken dem Office Gold Club an: Brother, Casio, DURABLE, edding, Faber-Castell, Hamelin, HERMA, Leitz, MAUL, Novus, Pelikan, Pilot, Pritt, Post-it, Sigel, STAEDTLER, tesa und UHU.


 

Die rechtliche Form seit 2006

Am 5. Dezember 2006 wurde eine eigene Office Gold Club GmbH gegründet. Ihr Ziel sind kooperative Marketingaktivitäten rund um Marken und Produkte für eine qualitätsorientierte Bürowelt. Die GmbH ist nicht gewinnorientiert und finanziert sich durch die Beiträge der beteiligten Unternehmen.

Geschäftsführer: Horst Bubenzer (DURABLE).
Beiratsvorsitzender: Andreas Soick (tesa).
Weitere Mitglieder des Beirats: Norbert Hausner (STAEDTLER), Christoph Ollig (Esselte Leitz), Stefan Warkalla (HAMELIN),  Christian Schneider (Schneider Novus), Holger Schubert (MAUL) – Händlerverantwortlicher.
Ständiger Gast: Thomas Bona (Altenaer Kreis und PBS-Industrie).


Mitgliedschaft

Aktuell zählt der Office Gold Club ca. 4.750 aktive Mitglieder und VIPs, die für den gewerblichen Einkauf von Bürobedarf zuständig sind. Mitglieder können Einkäufer, Entscheider und Meinungsbildner im bürogewerblichen Bereich werden, die mindestens 50 (Österreich und Schweiz) oder 100 (Deutschland) Büroarbeitsplätze ausstatten. Die Mitgliedschaft ist kostenfrei und kann direkt hier auf der Webseite beantragt werden. Nach eingehender Prüfung durch den Office Gold Club werden Sie über eine Bewilligung oder Ablehnung benachrichtigt.

Mitgliedschaft beantragen


Die Aktivitäten des Clubs

Events

Im Zentrum der Kommunikation zwischen den Markenherstellern und den Mitgliedern des Office Gold Club steht der persönliche Kontakt. Deshalb veranstaltet der Office Gold Club verschiedene Events wie die jährlichen Markentage und Expertentreffs – 2019 gibt es allein drei verschiedene Expertentreff-Termine! Darüber hinaus bietet der Club seinen Mitgliedern auf der ständig aktualisierten Website eine ganzjährige Anlaufstelle zur Information und Inspiration.

Zu den Veranstaltungen


Immer aktuell im Thema

Zusätzlich zum Profi-Wissen für Einkaufsentscheider unterstützt der Office Gold Club seine Mitglieder auch mit überraschenden Perspektiven auf den Büro-Alltag. Diese frischen Einblicke stehen jedes Jahr unter einem neuen Motto: dem „Thema des Jahres“. 2017 ging es um Fortschritte in der Bürowelt, 2018 um den Mut zur Entscheidung. Und für 2019 lautet das Thema des Jahres „Unternehmen im Wandel“.

Zum Thema des Jahres


 

 

 


Partner

Händler

Der Office Gold Club ist eng mit dem Fachhandel vernetzt. Ausgewählte Partnerhändler in ganz Deutschland nutzen unsere Angebote, um ihre Großkunden über die Veranstaltungen zu führen. Damit wollen sie diesen die Bandbreite und Vielfältigkeit der Bürobedarfswelt näher bringen und sie für die Themen Qualität und Marke begeistern.

Zu den Partnerhändlern

C.ebra

Die Fachzeitschrift rund um den Einkauf von gewerblichem Bürobedarf, C-Artikeln, -Möbeln und -Technik für Einkäufer und Entscheider ist seit mehreren Jahren Medienpartner. Der Office Gold Club und die stattfindenden Roadshows werden regelmäßig und zu besonderen Anlässen als Sonderteil redaktionell begleitet.

Zur C.ebra

Bundesverband für Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME)

Der BME ist der führende Fachverband für Einkauf und Logistik. Mit 6.500 Mitgliedern verfolgt er das Ziel, den Erfahrungsaustausch auf allen Gebieten der Materialwirtschaft, des Einkaufs und der Logistik zu fördern. Beim Symposium des BME im Jahr 2007 (Berlin) erhielt der Office Gold Club eine Standpräsenz. 2008 erschien ein Fachbeitrag zum Thema „Kooperatives Marketing“ und ein Firmenprofil über den Office Gold Club im BMEnet Guide Büro.

Zum BME


Pressekontakt

Menyesch Public Relations GmbH
Kattrepelsbrücke 1
20095 Hamburg

Telefon: +49 (0)40 369 863-0
E-Mail:office-gold-club@m-pr.de

M_PR_300x250Px